Antwort
Wirbelsäulentherapie nach
Dorn-Breuß

Einrenken und Entspannen

 

Das Ziel der Dorn-Therapie ist eine „Begradigung“

des Körpers von unten nach oben. 

Sie ist eine sehr sanfte Wirbel- und Gelenktherapie.

Moderner Tänzer
 

Behandlungsprinzip

Das Verfahren vereint zwei Therapien:

 

Die Methode „Dorn“ ist ein einfaches einrenkendes Verfahren. Dabei wird der Knochen während einer Bewegung durch sanften Druck in die durch die Bewegung geforderte Position zurückbefördert.

 

Kombiniert mit der Massage nach „Breuß“. Diese sanfte Behandlung mit Massageöl soll bei der Regeneration
der Bandscheiben helfen sowie die Muskulatur lockern. So ist Breuß beste Vor- und Nachbereitung.